Neuer Ausbildungskurs in Homburg als Sicherheitsberater für Senioren

Ausbildungskurs : Seniorensicherheit: Ausbildungskurs beginnt im Mai

Seniorensicherheitsberaterinnen und -berater informieren in der Nachbarschaft, vor Ort und in Seniorenvereinen. Sie treten ehrenamtlich für die Sicherheit älterer Menschen im Saarpfalz-Kreis ein und sind wichtiges Bindeglied zwischen Polizei, Kommunen und Senioren.

Sie bieten Informationen über Trickbetrügereien an der Haustür und Telefon, über Diebstähle, über Sicherung von Haus und Wohnungen sowie Sicherheit im Straßenverkehr und im Haushalt an, heißt es in der Pressemitteilung der Kreisverwaltung.

Durch ständige Weiterbildung sind die Berater auf dem neuesten Stand und über die aktuellsten Tricks und Maschen der Kriminellen informiert. Die Seniorenberater werden unter Federführung des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie von Polizeibeamten und Angestellten des Polizeipräsidiums und externen Fachleuten ausgebildet. Für die Ausbildung der ehrenamtlichen Seniorensicherheitsberatung Anfang Mai können sich aktuell Interessentinnen und Interessenten aus Homburg, Kirkel, Bexbach, dem Mandelbachtal und Gersheim beim Saarpfalz-Kreis melden.

Ansprechpartnerin für die Fortbildung und weitere Infos ist Alexandra Giffel, Fachbereich Soziale Angelegenheiten, Integration, Ehrenamt: Seniorenbüro/Ehrenamtsbörse, Telefon (0 68 41) 1 04 84 05, E-Mail: alexandra.giffel@saarpfalz-kreis.de.

Mehr von Saarbrücker Zeitung