Neue Tretboote am Brückweiher in Jägersburg übergeben

Neue Attraktion : Brückweiher lädt zum Tretboot-Fahren ein

Stadt sieht Attraktivität des Naherholungsgebiets Jägersburg weiter gesteigert.

An diesem Wochenende soll es endlich ein bisschen wärmer und sonniger werden als an den vergangenen, also Zeit für eine Tretbootfahrt. Denn seit einigen Tagen liegen zehn neue Tretboote am Jägersburger Brückweiher fest angezurrt an der Anlegestelle. Angeschafft wurden sie von Peter Trösch, dem Inhaber von „Peters Hotel“, der damit die früheren, veralteten Boote ersetzt hat. Die Hälfte der Kosten übernahm die Stadt Homburg, der der Weiher gehört. Weiter in Betrieb bleiben jedoch fünf Ruderboote aus dem alten Bestand, wie die Stadtverwaltung weiter mitteilt.

Ortsvorsteher Jürgen Schäfer erinnerte daran, dass der Brückweiher schon immer mit Booten bestückt war. Sein Dank galt den Gastronomen rund um den Brückweiher, die mithelfen, die Attraktivität des Naherholungsgebietes zu steigern. Im Rahmen der Übergabe hatten Gäste die Gelegenheit, die neuen Tretboote auszuprobieren. Sie sind nach einhelliger Meinung sicher und modern. Eine halbe Stunde im Tretboot auf dem Weiher kostet 6,50 Euro.