Neue Reisepässe in Homburg sind eingetroffen

Pässe : Neue Reisepässe sind eingetroffen

Das Bürgeramt Homburg teilt mit, dass die Reisepässe, die bis 21. Mai beantragt wurden, bereit liegen. Die Pässe können vom Antragsteller persönlich im Bürgeramt zu den Öffnungszeiten abgeholt werden.

Alte oder vorläufig ausgestellte Pässe sind dabei zurückzugeben. Das liegt daran, dass der Pass Eigentum des jeweiligen Staates bleibt und nicht, wie gerne interpretiert wird, als Reiseandenken dient, weil er so viele Stempel aufweist. Inzwischen geht aber auch, den Pass durch Abschneiden einer Ecke ungültig zu machen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung