Ausstellung in Homburg Vernissage in der Galerie Julia Johannsen

Homburg · Wer Lust hat auf einen Ausflug ins Blaue, der ist in der Galerie Julia Johannsen in der Homburger Altstadt sowieso schon immer richtig. Nun wird das große Thema der Künstlerin auch zum Titel einer neuen Ausstellung.

 In der Galerie von Julia Johannsen wird es eine neue Ausstellung geben.

In der Galerie von Julia Johannsen wird es eine neue Ausstellung geben.

Foto: Ulrike Stumm

Eine „Eine Frau sieht blau“ ist ab Pfingstsamstag, 18. Mai, in ihren Räumen in der Saarbrücker Straße zu sehen.

Johannsen zeigt darin Malerei, die von Variationen der Farbe Blau geprägt ist: großformatig, expressiv, im Wortsinn „vielschichtig“, mit Öl, Acryl, Pigment, Pastellkreide, Lack, Harz. „Mein Thema sind schon immer Himmel und Erde, der Kosmos und Blau als Farbe der Transzendenz“, führt sie dazu aus.

Die Besucherinnen und Besucher sind zudem zu einer kleinen persönlichen Reise zur Bedeutung der Farbe Blau „in der Kunst und in unserem Leben“ eingeladen, heißt es weiter in einer Mitteilung. Bei aller Liebe würde sie jedoch nicht so weit gehen wie der Maler Franz Marc, der einmal gesagt haben soll, Blau sei die einzige Farbe, bei der er sich wohl fühle, so Johannsen weiter.

Die Vernissage zur Ausstellung findet am Samstag, 18. Mai, um 17 Uhr statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort