1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Neuanmeldung am Saarpfalz-Gymnasium Homburg

Vom 26. Februar bis 3. März : Neuanmeldung am Saarpfalz-Gymnasium in Homburg

Das Saarpfalz-Gymnasium Homburg nimmt zum kommenden Schuljahr 2020/21 Jungen und Mädchen auf, die jetzt die Klassenstufe 4 der Grundschule besuchen. Der Fremdsprachen-Unterricht beginnt in Klasse 5 mit Französisch, in Klasse 6 kommt Englisch hinzu.

Ab Klasse 8 bietet das Saarpfalz-Gymnasium die Wahlmöglichkeit zwischen drei Profilen: Für sprachlich Interessierte ist dies der neusprachliche Zweig mit der dritten modernen Fremdsprache Spanisch. Für die eher an Naturwissenschaften interessierten Schüler ist der naturwissenschaftliche Zweig mit verstärktem Unterricht in Physik, Biologie und Chemie eingerichtet. In unserer Region einmalig ist das Angebot des Informatikzweigs mit dem Hauptfach Informatik, so die Schule. Die Entscheidung für die Zweigwahl wird erst in drei Jahren getroffen, wenn die Neigungen und das Potenzial der Kinder deutlich erkennbar sind, heißt es in der Pressemitteilung weiter.

Die Anmeldungen für die Eingangsklassen erfolgen im Zeitraum von Mittwoch, 26. Februar, bis Dienstag, 3. März, im Sekretariat des Saarpfalz-Gymnasiums, Untere Allee 75, Homburg, Telefon (0 68 41) 9 23 10. An Unterrichtstagen ist das Sekretariat von 8 bis 12.30 Uhr geöffnet, ferner zusätzlich am Mittwoch, 26. Februar, von 13.30 bis 18 Uhr und am Samstag 29. Februar, von 9 bis 12.30 Uhr.

Zur Anmeldung sind erforderlich: das Original des Halbjahreszeugnisses der Klassenstufe 4 mit dem Entwicklungsbericht der Grundschule sowie die Geburtsurkunde oder das Stammbuch. Weiterhin muss erstmals eine Bescheinigung vorgelegt werden, wonach vollständiger Impfschutz gegen Masern  vorliegt.

Weitere Informationen über das Saarpfalz-Gymnasium gibt es im Sekretariat der Schule oder über die Homepage www.spg.saarland.