1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Nachholspiele: Zwei Stadtderbys in der Landesliga Ost

Nachholspiele: Zwei Stadtderbys in der Landesliga Ost

In der Fußball-Landesliga Ost geht bei vielen Vereinen aufgrund von vier möglichen Absteigern massiv die Angst um. An diesem Donnerstag, 16. April, kommt es um 19 Uhr in Nachholpartien zu zwei wichtigen Homburger Stadt-Derbys: Im Duell zwischen dem Tabellen-Zwölften FV Oberbexbach und dem Liga-14.

SV Reiskirchen geht es für die Gäste darum, durch einen Sieg noch einmal den Anschluss an die Nichtabstiegsplätze herzustellen. Oberbexbach hat dabei im Vergleich zur letzten Partie noch Luft nach oben. "Mit Abstiegskampf hatte das nichts zu tun", kommentierte FV-Trainer Volker Ecker das 0:6-Heimdebakel am Sonntag gegen Spitzenreiter FC Palatia Limbach.

Auch der Tabellen-Elfte SV Beeden ist abstiegsgefährdet, er empfängt die bereits gesicherte SpVgg. Einöd-Ingweiler. Beim wichtigen 1:0-Heimsieg gegen Reiskirchen war am Sonntag Beedens Torhüter Dennis Schwickert mit tollen Paraden der Erfolgsgarant. "Ohne Dennis hätten wir wohl verloren", lobte SV-Pressesprecher Patrick Cappel .

Das Heimspiel des SV Höchen in der Kreisliga A Saarpfalz morgen um 19 Uhr gegen den SV Bexbach findet aufgrund des Höcher Sportplatzneubaus in Frankenholz statt. Höchen hat als Tabellen-Fünfter noch theoretische Aufstiegschancen. Zeitgleich empfängt in der Kreisliga A Höcherberg der FV Oberbexbach II den SV Reiskirchen II.