1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Nach der Festa werden weitere Straßen gesperrt

Nach der Festa werden weitere Straßen gesperrt

Nach der Festa Italiana werden in den folgenden zwei Wochen von der Tiefbauabteilung der Stadt weitere Straßen saniert. Betroffen sind die Bernwardstraße in Erbach, die Virchowstraße in Homburg und die Straße Am Kalkofer Weg in Kirrberg.

Es werden Teilstücke der Fahrbahnen erneuert, hieß es von Seiten der Pressestelle der Stadt Homburg . Dazu werden die Oberflächen abgefräst und anschließend neu asphaltiert. Die Arbeiten in den drei Straßen sollen ab Montag, 18. August, bei passender Witterung durchgeführt werden. Die Straßenabschnitte sind dabei für die Dauer der Arbeiten jeweils für etwa drei Tage voll gesperrt.

Vom Montag, 25., bis zum Freitag, 29. August, sollen die Sanierungsarbeiten am Knotenpunkt Saarbrücker Straße/Kirchenstraße in der Homburger Altstadt durchgeführt werden. Dabei wird am Knotenpunkt die bestehende Pflastersteinfläche aufgebrochen, aufgenommen und mit Straßenbaubitumen neu asphaltiert. Wegen den Arbeiten in der Saarbrücker Straße wird der Abschnitt zwischen der Kirchen- und der St.-Michael-Straße für die Woche vom 25. bis zum 29. August voll gesperrt. Eine Umleitung zur Umfahrung der Baumaßnahme wird nach Pressestelleangaben zum gegeben Zeitpunkt eingerichtet.

homburg.de