1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Musikalische Reise in die Fantasie

Musikalische Reise in die Fantasie

Homburg. Der Vorhang öffnet sich, und die Menschen tauchen ein in die zauberhafte Welt des Musicals. Perfekte Live-Musiker mit exzellenten Stimmen und Tänzer, farbenprächtige Kostüme und tolle Masken bestimmten die bekannten und beliebten Szenen auf der Bühne. Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr begeisterte das Musical-Magic-Team auch bei diesem Show-Auftritt im Homburger Saalbau

Homburg. Der Vorhang öffnet sich, und die Menschen tauchen ein in die zauberhafte Welt des Musicals. Perfekte Live-Musiker mit exzellenten Stimmen und Tänzer, farbenprächtige Kostüme und tolle Masken bestimmten die bekannten und beliebten Szenen auf der Bühne. Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr begeisterte das Musical-Magic-Team auch bei diesem Show-Auftritt im Homburger Saalbau. Mit vielfältigen Höhepunkten aus der Musical-Welt bot das wohl erfolgreichste Musical-Ensemble unserer Region den Besuchern einen unvergesslichen Abend und nahm das kräftig mitklatschende Publikum auf eine Reise durch die bunte Welt von verschiedenen Musicals. Abgerundet wurde die großartige Show mit einer aufwändigen Lichttechnik sowie einem ausgezeichneten Live-Orchester. Mit einem wahren Feuerwerk aus brandneuen und älteren Musical-Welthits, gut verpackt in eine Show mit originellen Ideen, schwungvollen Tanzsequenzen, schönen Requisiten, fantasievollen Kulissen und einer verblüffenden Sound-, Video- und Lichtshow, zog das Ensemble die Zuhörer im fast voll besetzten Saalbau in seinen Bann. Und so hatten die Besucher die Gelegenheit, sich auf eine fantastische musikalische Reise zu begeben. Begleitet wurden sie dabei von Welthits von Elton John, Andrew Lloyd Webber, Udo Jürgens und vielen anderen Künstlern. Die Reise führte sie zur nubischen Prinzessin Aida ins alte Ägypten, zu Jeckyll und Hyde nach London oder zu den Hexen nach Oz. Doch auch Klassiker wie König der Löwen, Phantom der Oper oder das NDW-Musical "Ich will Spaß" durften nicht fehlen. "Das war richtig klasse, was das Ensemble hier auf die Bühne gebracht hat", beurteilten Katharina und Sonja aus Zweibrücken den Auftritt der Musical-Truppe. "Wir sind jetzt schon zum dritten Mal als Gäste dabei und sind immer wieder ganz begeistert von der Musik und dem tollen Showprogramm", schwärmten sie. Der zwölfjährigen Anna haben vor allem die Kostüme der Darsteller bei Aida und König der Löwen gefallen: "Das war wunderschön", schwärmte die Zehnjährige. Am bisschen gefürchtet habe sich ihre Tochter aber doch beim Musical-Ausschnitt von Jekyll und Hyde, schmunzelte Mutter Monika.