1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Müllabfuhr in Homburg erfolgt wegen des Sturms später

Nach Sturm Sabine : Müllabfuhr wird nachgeholt: Tonnen sollen stehen bleiben

Das Wertstoffzentrum am Zunderbaum in Homburg war am Montag, 10. Februar, aufgrund der schwierigen Witterungsbedingungen den ganzen Tag über geschlossen. Ab Dienstag soll es aber wieder normal geöffnet sein, hieß es dazu von der Stadtverwaltung.

Der Baubetriebshof der Stadt Homburg teilte darüber hinaus mit, dass die Abfuhr der Restmülltonnen, die am Montag erfolgen sollte, verschoben wird. So solle vermieden werden, dass die geleerten Tonnen aufgrund des Sturms Schaden anrichten. Anwohner werden gebeten, die vollen Tonnen stehen zu lassen, da diese schnellstmöglich geleert werden sollen. Die Leerung werde dazu in die Touren der kommenden Tage, voraussichtlich schon ab diesem Dienstag, 11. Februar, eingeplant.