Mit einem Moto-Cross-Lauf Krebskranken helfen

Homburg · Der neu gegründete Homburger Verein "Miteinander gegen Krebs" organisiert am Freitag, 18. September, unter dem Motto "Cross against cancer - Kilometer gegen Krebs" einen Cross-Lauf durch den Homburger Wald.

Der Startschuss fällt um 17 Uhr im Waldstadion (wir berichteten). Es werden dabei verschiedene Strecken angeboten, so eine 16-Kilometer-Cross-Strecke sowie eine Fünf-Kilometer-Jogging-Strecke durch den Wald, die auch von Walkern bestritten werden kann, heißt es von Seiten des Veranstalters weiter. Betroffene Patienten sowie deren Angehörige oder nicht gut trainierte Interessenten können an sogenannten Spendenrunden im Stadion teilnehmen. Bei der Party nach dem Lauf auf dem Vorplatz des Stadions spielen die Uni-Bigband, die Nilswills und Bernd Nickaes and Friends. Der Erlös geht an die saarländische Krebsgesellschaft.

Die Anmeldegebühr beträgt fünf Euro pro Starter, Anmeldeschluss ist der 1. September, Nachmeldungen am Lauftag für acht Euro bis 16 Uhr.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort