"Marilyn Monroe - Mythos und Mensch"

"Marilyn Monroe - Mythos und Mensch"

Homburg. Am Freitag, 19. März, um 19 Uhr werden die Frauen-Kultur-Aktionswochen 2010 mit dem gemeinsamen Auftritt der Sängerin Heike Sutor mit der Achim Schneider-Band und dem Schauspieler Dieter Meier enden

Homburg. Am Freitag, 19. März, um 19 Uhr werden die Frauen-Kultur-Aktionswochen 2010 mit dem gemeinsamen Auftritt der Sängerin Heike Sutor mit der Achim Schneider-Band und dem Schauspieler Dieter Meier enden. Unter dem Titel "Marilyn Monroe - Mythos und Mensch" haucht die außergewöhnliche Formation der glamourösen Schauspielerin und Sängerin Marilyn Monroe neues Leben ein und präsentiert anhand von Musik und Texten den Facettenreichtum des beliebten Leinwandstars. Die Sängerin Heike Sutor lässt die glamouröse Marilyn in zahlreichen Songs wieder aufleben. Den original swingend-jazzigen Sound liefert der saarländische Pianist, Komponist und Arrangeur Achim Schneider mit seiner Band. Mit unvergessenen Hits, wie "Diamonds are a girl's best friends", "My heart belongs to daddy" oder "Little Girl from Little Rock" wird an die Monroe erinnert, wie Millionen sie liebten und kannten - und wie sie sich selbst gerne sah. Doch was verbarg sich hinter der Fassade? Sorgfältig eingestreut in den musikalischen Ablauf liest der Schauspieler Dieter Meier Selbstzeugnisse Marilyns aus dem Buch von Guus Luijters. Hier kommt Norma Jean Baker zu Wort. Sie spricht über Intimes, wie ihre Jugend, Schauspielerei, Hollywood, Männer, ihr Leben und ihre Lieben. Diese Abschlussveranstaltung findet im großen Saal im Homburger Forum statt. Der Eintritt liegt im Vorverkauf bei zehn/acht Euro, an der Abendkasse bei zwölf/zehn Euro. In der Pause wird ein Büfett angeboten. Das Büfett kostet acht Euro. red Weitere Infos zu den Veranstaltungen sowie Kartenreservierung und Kartenvorverkauf laufen über das Frauenbüro des Saarpfalz-Kreises, Scheffelplatz 1 (ehemaliges Gesundheitsamt), Homburg, Telefon (0 68 41) 1 04 84 64 und 1 04 84 62.