1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Malteser-Begleitungsdienst sucht Hundehalter mit viel Herz

Malteser-Begleitungsdienst sucht Hundehalter mit viel Herz

Tiere können bei Senioren und Kindern therapeutisch wirken. Deshalb wollen die Homburger Malteser jetzt mit einem Besuchshunde-Programm mehr Spaß und Bewegung ins Leben von älteren Menschen bringen. Dafür werden die passenden Hunde gesucht.

Tiere haben einen positiven Einfluss auf Menschen. Insbesondere Senioren und Kinder reagieren auf den Kontakt mit Vierbeinern. Diese haben eine belebende Wirkung auf sie, wenn sie bei einem Besuch aufeinandertreffen. Über den Hund entsteht schnell ein Gespräch, manchmal ist es ein Zwiegespräch zwischen Mensch und Tier. In Homburg möchten die Malteser den Begleitungsdienst mit Hund ausbauen, wie es in einer Pressemitteilung lautet.

Hierzu suchen sie noch Hundehalter mit Herz. Die Hunde brauchen keine Therapiehunde zu sein, sondern sollen als Besuchshunde mit ihrem Kommen Spaß und Bewegung in das Leben von Senioren bringen. Ein Informationsabend zum Thema startet am

Montag, 23. Januar, um 18 Uhr in den Räumen des Malteser Hilfsdienstes, Schwesternhausstraße 4 in Homburg .

Die Tiere müssen einen Test ("Leben mit Tieren") absolvieren, dieser findet nicht an diesem Abend statt. Teilnehmer können ihren Hund aber mitbringen. Der Test wird von einem erfahrenen Hundetrainer abgenommen. Die Experten prüfen, ob eine gute Bindung zwischen Hund und Herrchen besteht. Auch der Gehorsam wird unter die Lupe genommen. Die Hunde dürfen nicht übermäßig ängstlich auf Dinge wie umfallende Gehhilfen, auf sie zufahrende Rollstühle oder laute Geräusche reagieren, heißt es in der Mitteilung weiter. Menschen, die sich auffällig verhalten, sollten die Vierbeiner mit Gelassenheit begegnen und ihnen gegenüber in keiner Situation Aggressionen zeigen.

Nicht zuletzt müssen die Tiere, die bei dem Programm teilnehmen, regelmäßig untersucht, geimpft und auch entwurmt werden. Außerdem sollten sie älter als 15 Monate sein. Dabei ist es notwendig, dass der Eignungstest alle zwei Jahre wiederholt wird. Ist dieser erst einmal bestanden, absolvieren auch die Hundeführer verschiedene Schulungen, bevor sie mit dem Besuchsdienst beginnen können.

Um eine Anmeldung zum Infoabend wird gebeten beim Malteser Hilfsdienst in Homburg . Ansprechpartnerin ist Brigitte Stegner, die unter der Telefonnummer (0179) 2 38 60 03 oder per E-Mail unter brigitte.stegner@malteser.org erreichbar ist.