Mäuschen, Hamster und ein Feuerdrache

Mäuschen, Hamster und ein Feuerdrache

Homburg. Am Dienstag, 23. März, um zehn und um 15 Uhr, werden im Kulturzentrum Saalbau Homburg ein kleiner Drache und die Feuerwehr Kinderherzen höher schlagen lassen. "Der kleine Drache Paliwak" ist eine neue Inszenierung des 1952 gegründeten Sorbischen National-Ensembles um die Maus Sophia und den Hamster Napoleon. Das teilt die Stadtverwaltung Homburg mit

Homburg. Am Dienstag, 23. März, um zehn und um 15 Uhr, werden im Kulturzentrum Saalbau Homburg ein kleiner Drache und die Feuerwehr Kinderherzen höher schlagen lassen. "Der kleine Drache Paliwak" ist eine neue Inszenierung des 1952 gegründeten Sorbischen National-Ensembles um die Maus Sophia und den Hamster Napoleon. Das teilt die Stadtverwaltung Homburg mit.Ein großer Feuerdrache treibt sein Unwesen. Morgensport im Wald. Nur die Maus Sophia macht nicht mit. Sie hatte einen schrecklichen Albtraum und selbst ihr Freund - der Hamster Napoleon - kann sie nicht aufmuntern. In ihrem Traum legte ein roter Feuerdrache den ganzen Wald in Schutt und Asche. Auch andere merkwürdige Dinge ereignen sich: Der Brunnen ist völlig ausgetrocknet, und aus seinem Inneren ertönt ein leises, trauriges Lied. Wasser ist aber nötig. Sophia möchte sich waschen, und auch die Blumen lassen schon ihre Köpfe hängen. Deshalb muss der Hamster, der ein eifriger Feuerwehrmann ist, vor seiner Feuerwehrübung noch mal in den Brunnen steigen, um Wasser zu suchen.Dort findet er eine seltsame Flasche ... Mutig öffnet er sie und heraus kommt - ein kleiner, blauer Drache! Die Eintrittskarten kosten fünf Euro für Kinder und sieben Euro für Erwachsene. Bei Gruppenbestellungen ist jede zehnte Eintrittskarte frei. redKarten gibt es beim Amt für Kultur und Tourismus im Rathaus, Am Forum 5. Eine telefonische Vorbestellung ist ab sofort unter (0 68 41) 10 11 66 möglich.

Mehr von Saarbrücker Zeitung