Live-Reportage über den Jakobsweg

Vortrag im Saalbau : Live-Reportage über den Jakobsweg

() Am Dienstag 26. März, präsentiert Matthias Hanke um 20 Uhr im Homburger Kulturzentrum Saalbau seine Live-Reportage zum Jakobsweg. Seit 1200 Jahren pilgern die Menschen nach Santiago de Compostela, wo sich das Grab des heiligen Jakobus befinden soll.

Auf dem Weg liegen Städte mit großartigen Bauwerken, urige Bergdörfer und uralte, gemauerte Brückenbögen, viele eindrucksvolle Landschaften wechseln sich ab. Der moderne Mensch ist immer häufiger unterwegs. Ständig steht man unter Strom, Zeit ist ein wertvolleres Gut als je zuvor. Das wesentliche verschwimmt vor Augen – irgendwann braucht es eine Auszeit.

Tickets im Vorverkauf gibt es für zwölf Euro; ermäßigt für Schüler und Studenten zehn Euro bei „Galileo Outdoor & Trekking“ in der Saarbrücker Straße in Homburg, der Buchhandlung Welsch in der Talstraße und landesweit bei “ticket-regional”, beim Wochenspiegel,  der Touristinformation im Rathaus oder im Globus Einöd. An der Abendkasse sind die Tickets jeweils zwei Euro teurer. Die Tickets können auch unter: www.saar-pfalz-lichtblicke.de gekauft beziehungsweise für die Abendkasse reserviert werden.

Mehr von Saarbrücker Zeitung