Lesestunde in Homburg : Wie Krümel und Fussel anderen Tieren helfen

In Zusammenarbeit mit dem Friedrich-Bödecker-Kreis Saarland lädt die Stadtbibliothek Homburg für Montag, 26. November, um elf Uhr zu einer Lesung ins „Café 1680“ im alten Rathaus auf dem historischen Marktplatz in Homburg ein.

Angesprochen sind Kinder ab vier Jahren. Im Mittelpunkt steht das Büchlein „Krümel und Fussel im Schneegestöber“ von Autorin Judith Allert, wie es in der Pressemitteilung der Stadtverwaltung heißt.

Zum Inhalt: Während Krümel und Fussel den ersten Schnee genießen und Schneeschweineengel machen, ist der plötzliche Wintereinbruch für die anderen Tiere keine Freude. All ihre Vorräte sind eingeschneit. Hoffentlich können Krümel und Fussel helfen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung