Kurs hilft werdenden und jungen Eltern, ihr Baby zu verstehen

Kurs hilft werdenden und jungen Eltern, ihr Baby zu verstehen

Ein neuer Kurs "Das Baby verstehen" für Eltern, die ein Kind erwarten oder soeben ein Kind auf die Welt gebracht haben, bietet die Katholische Erwachsenenbildung Saarpfalz ab Montag, 2. März, in der Caritas-Erziehungsberatungsstelle (Kohlenstraße 68) in St. Ingbert an.

Vermittelt werden Informationen über frühe Entwicklungsprozesse des Kindes. Eltern lernen das Ausdrucksverhalten und die Signale ihres Kindes "lesen" und besser verstehen und sind so im Stande, aufreibenden Missverständnissen vorzubeugen. Der Kurs will dabei unterstützen, das gemeinsame Leben zu gestalten. Als günstigste Zeit für die Teilnahme hat sich die Zeit etwa ab der Mitte der Schwangerschaft erwiesen. Der Kurs umfasst fünf Termine und findet von 18 bis 19.30 Uhr unter der Leitung von Elisabeth Ehrhardt statt. Der Kostenbeitrag beläuft sich auf 20 Euro. Die Teilnahmegebühr kann über den Familiengutschein des Saarpfalz-Kreises abgerechnet werden. Der Kurs wird im Rahmen des saarländischen Programms "Frühe Hilfen" im Projekt "Keiner fällt durchs Netz" des Ministeriums für Bildung und in Zusammenarbeit mit dem Saarpfalz-Kreis angeboten.

Anmeldung erbeten bis 23. Februar bei der KEB unter Telefon (0 68 94) 9 63 05 16 oder

E-Mail: kebsaarpfalz@aol.com.