Kunstkurs zum Nulltarif

Alljährlich ist die Artefix- Sommerakademie ein echter Renner. Martina Backens hatte sich ebenfalls dafür angemeldet – als 500. Teilnehmerin gewann sie einen Gutschein, den sie nun für einen Kurs ihrer Wahl einlösen kann.

Schon vor einigen Tagen kam die 500. Anmeldung für die Sommerakademie der Freien Kunstschule Saarpfalz - Artefix - in der Geschäftsstelle an: Martina Backens aus dem Homburger Stadtteil Sanddorf meldete sich, wie so oft in den Jahren zuvor, für einen Kurs bei der Sommerakademie an und war damit Gewinnerin. Da Artefix seit Jahren dem 500. Teilnehmer die Kursgebühr schenkt, bekam nun Martina Backens aus den Händen von Schulleiterin Veronika Kiesel ein Geschenk überreicht: einen Gutschein, den sie bei der Kunstschule, ob in Homburg bei den vielen Wochen- und Wochenendangeboten oder in der Sommerakademie in Blieskastel, einlösen kann.

Nun sind es schon rund 700 Anmeldungen, die bisher für die 25. Sommerakademie von Juli bis August in Blieskastel eingegangen sind, heißt es in der Pressemitteilung weiter. Obwohl schon viele Kurse ausgebucht sind, sind in allen drei Wochen und auch an den Wochenenden in Blieskastel noch einige Plätze frei. In der ersten der drei Wochen Sommerakademie gibt es noch freie Plätze bei Acryl-Mischtechniken, bei der freien Malerei, dem Malen im Freien, der Pantomime mit Jomi oder den Orishas.

In der zweiten Woche können sich Interessierte noch für die Kurse Filzen, Gedichtwerkstatt, Holzplastiken, Samba-Percussion, Tanz auf dem Papier oder Kontaktimprovisation anmelden. Und in der letzten Woche der Sommerakademie auf dem Blieskasteler Schlossberg sind noch Plätze beim Trommeln, beim Theater und bei der Papp-Art belegbar.

Die freien Plätze kann man auf der Homepage von Artefix sehen, oder einfach anrufen. Info unter www.artefix.de oder unter Telefon (0 68 41) 6 39 25.

Mehr von Saarbrücker Zeitung