Gustavsburg in Jägersburg In Jägersburg gab es Schönes aus Handarbeit

Jägersburg · 21 Kreative waren beim Kunsthandwerkermarkt in der Gustavsburg dabei. Organisatorin Annette Haist hat sie mit hohem Anspruch ausgewählt.

Der Kunsthandwerkermarkt in der Gustavsburg erfreute sich großer Beliebtheit.

Der Kunsthandwerkermarkt in der Gustavsburg erfreute sich großer Beliebtheit.

Foto: Sebastian Dingler

Strahlender Sonnenschein, das ist schon mal die erste Voraussetzung für einen gelungenen Kunsthandwerkermarkt. Besser als mit diesem ersten September-Wochenende, das aus Spätsommer pur bestand, konnten es die Teilnehmer an und in der Gustavsburg in Jägersburg also nicht erwischen. Und so wurden bei der offiziellen Eröffnung auch diesbezügliche Scherze gemacht: „Es ist halt immer gut, wenn der Schirmherr dabei ist, dann regnet es meistens nicht“, sagte Jägersburgs Ortsvorsteher Jürgen Schäfer (SPD). Gemeint war Homburgs Bürgermeister Michael Forster (CDU), der gut gelaunt zurückgab, er habe die ganze Woche seinen Teller leer gegessen.