1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Kulturzentrum bis Sonntag eine große Gewerbefläche

Kulturzentrum bis Sonntag eine große Gewerbefläche

Homburg. Das Homburger Kulturzentrum Saalbau ist noch bis am Sonntagabend eine große Gewerbefläche, denn 20 Firmen präsentieren auf der Themenmesse "Lebensart - Lifestyle und Ambiente", die erstmals in der Kreisstadt stattfindet, ihre Produkte und Dienstleistungen. Die Schwerpunkte dieser Messe liegen in den Bereichen hochwertige Wohnraum-Ausstattung, Schmuck und Home-Elektronik

Homburg. Das Homburger Kulturzentrum Saalbau ist noch bis am Sonntagabend eine große Gewerbefläche, denn 20 Firmen präsentieren auf der Themenmesse "Lebensart - Lifestyle und Ambiente", die erstmals in der Kreisstadt stattfindet, ihre Produkte und Dienstleistungen. Die Schwerpunkte dieser Messe liegen in den Bereichen hochwertige Wohnraum-Ausstattung, Schmuck und Home-Elektronik. Gezeigt werden Inspirationen für Einrichtung und Lifestyle mit neuen Produkten und Ideen, mit Innovationen hinsichtlich Design und Ambiente und vielfältigen Angeboten. Die Aussteller präsentieren ihr Wissen und ihr qualitativ hochwertiges Sortiment aus den Bereichen Wohnen und Technik, Freizeit, Gesundheit und Fitness, Schmuck und Kunst sowie Gastronomie und Dienstleistungen. Bürgermeister Klaus Roth, der die Ausstellung am Freitagnachmittag eröffnete, prognostizierte, dass "Lebensart" auf großes Interesse stoßen dürfte. Er betonte, dass die Ausstellung keine Veranstaltung der Stadt sei, sondern auf Initiative des Homburger Unternehmers Axel Ulmcke zu Stande gekommen sei. Es habe Kritik von Unternehmern gegeben, die bei der Messe auch dabei sein wollten. Bereits im Vorfeld der Veranstaltung hatte Axel Ulmcke erklärt, dass "die begrenzten Flächen sofort belegt waren, und weitere Anfragen nicht mehr berücksichtigt werden konnten". Bürgermeister Roth betonte bei der Eröffnung der Messe, dass er auf weitere Ausstellungen wie die von "Lebensart" in der Kreis- und Universitätsstadt hoffe. Nachdem eine Homburger Leistungsschau vorerst nicht mehr stattfindet, hatten sich einige Unternehmer dazu entschlossen, erstmals ein Messe zu veranstalten, die "Dienstleistungen und Waren zum Wohlfühlen" anbietet. Präsentiert werden soll "auserwählte Ware, die sowohl praktisch ist, als auch optisch den Kunden ansprechen und Spaß machen soll", so Ulmcke.

Auf einen BlickDie Themenmesse "Lebensart" im Homburger Kulturzentrum Saalbau in der Zweibrücker Straße ist an diesem Samstag, 11. Oktober, von elf bis 20 Uhr und am Sonntag, 12. Oktober, von elf bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. ert