Adam im Museum: „Kultur im Museum“ mit Marcel Adam

Adam im Museum : „Kultur im Museum“ mit Marcel Adam

Der Name Marcel Adam ist wohl vielen ein Begriff. Schon oft trat der lothringische Liedermacher, Chansonnier und Mundart-Komödiant in der Region auf – unter anderem auch bei städtischen Veranstaltungen in Homburg. Am Donnerstag, 3. August, kommt er gemeinsam mit dem virtuosen Akkordeonisten Christian di Fantauzzi ins Römermuseum und spielt ab 20 Uhr in der Reihe „Kultur im Museum“ sein Programm — ein paar Chansons mehr als sonst, Lieder von Piaf, Aznavour, Moustaki, aber auch alle Klassiker in Deutsch und Mundart mit einer kräftigen Prise Humor.

Am Donnerstag, 3. August, kommt Marcel Adam gemeinsam mit dem virtuosen Akkordeonisten Christian di Fantauzzi ins Römermuseum und spielt ab 20 Uhr in der Reihe „Kultur im Museum“ sein Programm. Zu hören sind dabei ein paar Chansons mehr als sonst. Lieder von Edith Piaf, Charles Aznavour, Moustaki, aber auch alle Klassiker in Deutsch und Mundart sind mit im Programm — und eine kräftige Brise Humor darf bei einem Auftritt von Marcel Adam natürlich nicht fehlen.

Karten für das Konzert, das bei schönem Wetter im Freien stattfindet, gibt es beim Kulturamt der Stadt, über ticket regional, sowie an der Abendkasse.

Mehr von Saarbrücker Zeitung