Krankheitswelle: Stadt Homburg schränkt Service ein

Service ist auch am 4. Oktober eingeschränkt : Krankheitswelle im Bürgeramt

Mit den sommerlichen Temperaturen ist es so gut wie vorbei, morgens wird es bereits empfindlich kalt. Und viele Menschen haben derzeit wieder mit Husten und Schnupfen zu kämpfen. Das hatte auch für den Service der Stadt Homburg Konsequenzen: Das Bürgeramt der Stadtverwaltung Homburg im Rathaus, Am Forum, musste gestern aufgrund zahlreicher Krankheitsfälle früher, nämlich bereits um 14 Uhr, schließen.

Die Stadt hatte das am Morgen kurzfristig mitgeteilt. Zudem kündigte sie eine weitere Einschränkung bei den Öffnungszeiten des Bürgeramts für die kommende Woche an.

Am Donnerstag, 4. Oktober, schließt das Bürgeramt bereits um 16 Uhr anstatt wie an anderen Donnerstagen üblich erst um 18 Uhr, hieß es in der Mitteilung der Stadt weiter.

Mehr von Saarbrücker Zeitung