Zaun zerstört: Koppelzaun zerstört, Pferde laufen weg

Zaun zerstört : Koppelzaun zerstört, Pferde laufen weg

Massive Schäden an der Umzäunung seiner Pferdekoppel im Bereich der Reiskircher Mühle hat der Reitverein Homburg festgestellt. Wie die Polizei weiter mitteilte, hatte ein unbekannter Täter am Dienstagmorgen mehrere Haltepfosten aus dem Boden gerissen und den Zaun beschädigt, sodass mehrere Pferde die Koppel verlassen konnten. Später konnten die Tiere eingefangen werden.

Massive Schäden an der Umzäunung seiner Pferdekoppel im Bereich der Reiskircher Mühle hat der Reitverein Homburg festgestellt. Laut Polizei hatte ein Unbekannter am Dienstagmorgen mehrere Haltepfosten aus dem Boden gerissen und den Zaun beschädigt, mehrere Pferde konnten die Koppel verlassen. Später wurden sie wieder eingefangen.

Zeugen: Tel. (0 68 41) 10 60.

Mehr von Saarbrücker Zeitung