Saalbau : Ringmasters und Belcirques im Saalbau

Am Mittwoch, 29. Mai, um 20 Uhr gastiert die vierköpfige A-Cappella-Band Ringmasters aus Schweden im Kulturzentrum Saalbau in Homburg. Mit dabei ist auch das Frauensextett Belcirques aus Belgien. Die Barbershop-Weltmeister aus Stockholm präsentieren ihre aktuelle Show „Tonight, tonight!

“.

Ringmasters sind Didier Linder (Bass), Jakob Stenberg (Tenor), Rasmus Krigström (Lead) und Emanuel Roll (Bariton), vier ausgesprochen virtuose Sänger mit einem harmonischen Gesamtklang, der seinesgleichen sucht. In ihren dynamischen Shows spannen sie einen Bogen von echten Barbershop-Klassikern über berührende Broadway-Songs und Filmklassiker bis hin zu den Beatles, Elvis Presley, georgischem Männergesang oder traditionellen schwedischen Liedern. 2012 gewannen Ringmasters als erste nicht-amerikanische Gruppe in der über 50-jährigen Geschichte des Wettbewerbs die Weltmeisterschaften in den USA.

Belcirques steht für bezaubernde filigrane Musik, inspiriert von Swing, Jazz, Barbershop, Blues, Pop, amerikanischer und afrikanischer Musik. Das belgische Frauensextett begeistert mit feinsinnigem polyphonen Gesang, teils rein a cappella, teils begleitet von Gitarren, Posaune, Kontrabass und Percussion. Mit ihren lebhaften Geschichten, bunten Kostümen und ihrer spielerischer Mimik ziehen Ondine C., Astrid Carbonell, Julia Emmery, Kris Abdelaziz, Marijke Hellemans, Seraina den Block jeden Zuhörer in ihren Bann.

Tickets gibt’s für 26 oder 30 Euro bei ticket-regional.de, allen bekannten Vorverkaufsstellen, in der Tourist-Info am Kreisel (Talstraße 57) sowie an der Abendkasse. Der Eintritt für Theater- sowie Meisterkonzertabonnenten ist kostenlos.