Knabenchor Pueri Cantores singt für krebskranke Kinder

Knabenchor Pueri Cantores singt für krebskranke Kinder

Ein Adventskonzert zugunsten der Elterninitiative krebskranker Kinder im Saarland findet am Sonntag, 13. Dezember, 16 Uhr, in der katholischen Pfarrkirche St. Michael in Homburg statt. Mitwirkende ist neben Kyung-Suk Shin-Kiefer (Sopran) und Alain Wirth (Orgel) auch der Knabenchor Pueri Cantores des Konservatoriums der Stadt Luxemburg unter der Leitung von Professor Pierre Nimax.

Schirmherr ist Landrat Theophil Gallo .

Das umfangreiche Repertoire des Chores, der im Jahr 1993 gegründet wurde, umfasst weltliche und geistliche A-Cappella-Chormusik, die großen Werke der klassischen Chorsinfonik und auch zeitgenössische Chorliteratur.

Die Pueri Cantores hatten Auftritte in Rundfunk und Fernsehen, mehrere CDs und DVDs wurden aufgenommen. Anlässlich des Staatsbesuches von Bundespräsident Gauck haben die Sänger eine musikalische Ovation dargeboten. Konzertreisen führten den Chor ins europäische Ausland, aber auch nach Japan und im Jahr 2013 nach Südkorea. Die "Jeunesses Musicales du Luxembourg" hat den Pueri Cantores im Jahr 2007 den musikalischen Ehrenpreis "Robert Steimes" verliehen.

Der Eintritt zum Konzert ist frei, Spenden sind gerne willkommen.

puericantores.lu

Mehr von Saarbrücker Zeitung