1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Saarpfälzische Wegränder: Kleinode am Wegesrand entdecken

Saarpfälzische Wegränder : Kleinode am Wegesrand entdecken

Martin Baus referiert über historische Relikte in Feld und Flur.

„Kleinode an saarpfälzischen Wegrändern“ lautet der Vortrag mit Bildern von Quellen und Kapellen, Hauszeichen und Inschriften, Grotten, Grab- und Grenzsteinen, zu dem das Kulturlandschaftszentrum Haus Lochfeld für Mittwoch, 27. September, nach Wittersheim einlädt.

Zumeist werden sie bestenfalls beiläufig zur Kenntnis genommen oder auch gleich ganz übersehen, die Relikte saarpfälzischer Vergangenheit, die sich in Feld und Flur, aber auch in Stadt und Dorf erhalten haben. Grenzsteine erzählen von längst untergegangen Herrschaftszeiten, Denkmale erinnern an Kriege und die damit verbundenen Opfer, Kreuze berichten von Gelübden, Unglücken und Schicksalen. Diese reizvolle Attraktionen stehen im Mittelpunkt des Vortrags, zu dem der Zweckverband „Saar-Blies-Gau/Auf der Lohe“ in Zusammenarbeit mit dem Saarpfalz-Kreis einlädt. Referent ist Martin Baus. Beginn ist um 19 Uhr, Ort des Geschehens ist der Seminarraum des Hauses. Der Eintritt kostet drei Euro.

Anmeldung unter Telefon (0 68 41) 1 04 72 28.