1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Kleiner Weihnachtsmarkt bringt große Spenden

Kleiner Weihnachtsmarkt bringt große Spenden

2012 kam Familie Haine aus Merzig-Schwemlingen auf die Idee, auf ihrem Kfz-Werkstattgelände Weihnachtsbäume für den guten Zweck zu verkaufen. Jetzt übergaben sie wieder 8000 Euro an Kinderonkologie.

Einen Spendenscheck in Höhe von 8000 Euro für die Elterninitiative krebskranker Kinder durften dieser Tage Oberarzt Thomas Krenn und Ergotherapeutin Catherine Ackermann aus den Händen der Familie Haine entgegennehmen. Das Ehepaar Christina und Jochen Haine ist gemeinsam mit ihren Kindern, der elf Monate alten Tochter Clara und dem zweieinhalbjährigen Sohn Johann aus Merzig-Schwemlingen extra zur Scheckübergabe nach Homburg in die Kinderonkologie ins Uni-Klinikum gekommen. Für sie ist es eine Herzensangelegenheit, die Arbeit der Elterninitiative krebskranker Kinder zu unterstützen, wie sie erzählten.

2012 kam Familie Haine die Idee, Weihnachtsbäume auf ihrem Kfz-Werkstattgelände in Schwemlingen für den guten Zweck zu verkaufen. Aus dieser Idee heraus sind bis heute schon 32 000 Euro für die Elterninitiative zusammengekommen. In den Jahren ist so auf dem Betriebsgelände ein kleiner Weihnachtsmarkt entstanden. Viele Helfer haben sich auch im vergangenen Jahr am Wochenende des 19. und 20. Dezember ehrenamtlich beteiligt. An vier Büdchen wurden selbst gebackener Kuchen, Plätzchen, Waffeln und Glühwein angeboten. Am Glücksrad konnte gedreht werden und für die kleinen Gäste gab es eine Kindertombola. Die Jugendfeuerwehr Schwemlingen-Weiler beköstigte die Besucher und Christbaumkäufer mit Getränken, gegrillten Würsten und deftigem Eintopf. 150 Euro von der Jugendwehr sind so zu der Spendensummer dazugekommen.

Der Dank der Familie Haine ging auch an die vielen ortsansässigen Firmen und Betriebe für Geld- und Sachspenden. Und an Freunde und Bekannte, die beim Einnetzen der über 300 Christbäume halfen sowie den Musikverein St. Hubertus Schwemlingen, der für Besinnlichkeit sorgte. Damit es ein glatter Spendenbetrag wurde, hat Familie Haine noch privat aufgerundet.