Fastnacht in Kirrberg: Kirrberger Narren stehen schon in den Startlöchern

Fastnacht in Kirrberg : Kirrberger Narren stehen schon in den Startlöchern

Nicht mehr lange, dann heißt es in Kirrberg wieder „Alleh Hopp“. Unter dem Motto „Wirtschaftswunder, Rock&Roll – Sellemols die Zeit war toll“ versetzen die Freunde Kerbricher Fasenacht, die Lambsbachhalle in Kirrberg eine Woche lang in den närrischen Ausnahmezustand, heißt es in der Pressemitteilung des Vereins.

Nicht mehr lange, dann heißt es in Kirrberg wieder „Alleh Hopp“. Unter dem Motto „Wirtschaftswunder, Rock&Roll – Sellemols die Zeit war toll“ versetzen die Freunde Kerbricher Fasenacht, die Lambsbachhalle in Kirrberg eine Woche lang in den närrischen Ausnahmezustand, heißt es in der Pressemitteilung des Vereins.

Los geht’s am Samstag, 3. Februar, um 19.11 Uhr mit der ersten Kappensitzung. Am Dienstag, 6. Februar, um 14.33 Uhr, findet die Seniorenfastnacht statt. Hier bekommt jeder Gast eine kleine Extra-Überraschung. Die Bürgerhauserstürmung mit dem „Umzug für Arme“ und anschließender Megaparty steigt am Donnerstag, 8. Februar, ab 10.33 Uhr. Die Kinder kommen am Samstag, 10. Februar, ab 14.33 Uhr auf ihre Kosten. Bei der Kinderfastnacht gibt es ein tolles Mitmachprogramm, bei dem die kleinen Narren auch eine Kleinigkeit abstauben können.

Die zweite Kappensitzung findet dann am Sonntag, 11. Februar, ab 19.11 Uhr statt. Der Kartenvorverkauf für die beiden Kappensitzungen läuft am Samstag, 20. Januar, im Bürgerhaus. Die Nummernvergabe startet ab 10 Uhr.

Mehr von Saarbrücker Zeitung