Kinder auf Fensterbank im 7. Obergeschoss

Kinder auf Fensterbank im 7. Obergeschoss

Zu einem ganz ungewöhnlichen Einsatz in die Wolsifferstraße in Erbach mussten am Donnerstagabend gegen 19:25 Uhr Einsatzkräfte ausrücken.

Anwohner hatten spielende Kinder im 7. Obergeschoss auf einer Fensterbank gesehen und sofort die Polizei alarmiert. Die Polizei bestätigte am Freitag auf Anfrage den Vorfall. Die Rettungskräfte hätten die Kinder am Fenster gesehen - "jedoch nicht in einem gefährlichen Bereich", hieß es. Die Feuerwehr gelangte mit der Drehleiter zum Wohnungsfenster; die Polizei habe sich übers Treppenhaus Zugang zur Wohnung verschafft. Letztlich habe keine Gefahr mehr für die Kinder bestanden. Die Polizei habe sofort die Ermittlungen im Umfeld des Vorfalles aufgenommen, hieß es weiter.

Mehr von Saarbrücker Zeitung