1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Kaum Verstöße gegen die Allgemeinverfügung im Saarpfalz-Kreis

Wochenend-Fazit der Polizei : Kaum Verstöße wegen Corona

Im Laufe des Sonntags hat die Homburger Polizei drei Einsätze mit dem Stichwort „Corona“ verzeichnet. Einmal sei sie in die Bexbacher Höcherbergstraße gerufen worden, weil dort angeblich jemand hinterm Haus gegrillt hatte.

Vor Ort habe man niemanden angetroffen. Ebenfalls Fehlalarm in einem Mehrfamilienhaus in Bexbach. Hier hatte sich ein Einwohner beschwert, dass in der Wohnung über vermutlich mehrere Leute zusammensäßen. Zuletzt habe man bei einer Verkehrskontrolle im Mandelbachtal ein Fahrzeug aus Saarbrücken angehalten, dessen Insassen ohne triftigen Grund unterwegs gewesen seien. Von Freitag bis Sonntagvormittag hatte die Polizei im Kreis 20 Einsätze verzeichnet, wobei sie nur am Samstagnachmittag in Erbach eine private  Grillfeier mit neun Personen hatte auflösen müssen.