Kanalsanierung ist Thema

Wenn der Haupt- und Finanzausschuss im Homburger Rathaus, Am Forum, zusammenkommt, wird es auch darum gehen, eine außerplanmäßige Auszahlung von 95 000 Euro für die Sanierung eines Kanalstücks in der Neuen Industriestraße zu genehmigen. Dort gebe es einen erheblichen Rückstau, da Wurzeln eingewachsen seien. Dadurch sei der Kanal in dem betroffenen Stück größtenteils undicht, hieß es weiter in der Vorlage. Repariert werden soll er mittels Robotor- und Reliningverfahren in geschlossener Bauweise. Die Maßnahme sei durch Minderausgaben an anderer Stelle gedeckt. Termin der Sitzung in Raum 245 ist am Mittwoch, 5. April, 18 Uhr.