1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Kalziumforscher aus aller Welt treffen sich dieser Tage in Homburg

Kalziumforscher aus aller Welt treffen sich dieser Tage in Homburg

Homburg steht Anfang Mai im Zeichen der molekularen Medizin. Denn nach der Einweihung des imposanten Gebäudes der Physiologie auf dem Gelände des Uniklinikums und dem ersten wissenschaftlichen Kongress im September 2015 folgt nun die wissenschaftliche Routine. Denn nun kommt ein im zweijährigen Turnus stattfindendes internationales Symposium nach Homburg , zu dem hochkarätige Forscher zu Gast sein werden. Für Laien geht es wieder um Kalzium-Signale, was sonst, zumal diesem Thema auch der gesamte Sonderforschungsbereich gewidmet ist. Der Titel hört sich schlichter an als das, was dahinter steckt: "SFB 894 Symposium, Cutting edge concepts in Calcium signaling", was so viel heißt wie zukunftsweisende Konzepte in der Kalziumforschung.

Das Symposium dauert vom 5. bis 7. Mai, erwartet werden 22 Referenten, darunter wieder führende Wissenschaftler aus den Bereichen Immunologie, Neurowissenschaften und Sensorik, die ihre neuen Konzepte in der Kalziumforschung präsentieren werden. Die Teilnehmer des "SFB 894 Symposiums" kommen aus ganz Europa, Japan, Kanada und den USA.