1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Junge Leute können sich für USA-Stipendien bewerben

Junge Leute können sich für USA-Stipendien bewerben

Die Neunkircher Bundestagsabgeordnete Heidtrud Henn (SPD ) sucht junge Erwachsene aus dem Saarpfalz-Kreis, die für ein Jahr als Botschafter ihrer Heimat in den USA leben und lernen möchten. Das parlamentarische Patenschaftsprogramm des Bundestages und des US-amerikanischen Kongresses macht diesen Traum im Rahmen von Stipendien für Schülerinnen und Schüler , aber auch für junge Berufstätige möglich, heißt es in der Pressemitteilung. Die Bundestagsabgeordneten übernehmen für die jungen Stipendiaten Patenschaften. "Christopher Engel aus St. Ingbert habe ich für das vorletzte Programmjahr nominiert, und ab August wird erneut eine Schülerin als von mir ausgewählte Stipendiatin in den USA leben", so Henn.

Noch bis zum 16. September können sich Schülerinnen und Schüler , die zum Stichtag 31. Juli 2017 mindestens 15 und höchstens 17 Jahre alt sind, sowie junge Berufstätige , die zu diesem Zeitpunkt ihre Berufsausbildung abgeschlossen haben und höchstens 24 Jahre alt sind, bewerben. Sie besuchen eine amerikanische High School, die jungen Berufstätigen absolvieren ein Praktikum und nehmen am Unterricht eines Community Colleges teil.

Die Bewerbungskarten können im Wahlkreisbüro von Heidtrud Henn in der Neunkircher Millerstraße 2 abgeholt oder im Internet unter der Adresse www.bundestag.de/ppp aufgerufen werden.