1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Jugendfechter aus Homburg bei Turnier in Kaiserslautern

Fechten : TVH-Jugendfechter schlagen gute Klinge

Die beiden Jugendfechter des TV Homburg, Joseph Larres und Kristina Ecker, haben am Viktor-Schwarz-Ranglistenturnier in Kaiserslautern teilgenommen. In der Klasse U15 der Degenfechter konnte Larres mit Platz drei erfolgreich abschneiden.

In der Vorrunde gelangen dem 14-Jährigen in sieben Gefechten fünf Siege, was in der Setzliste den dritten Rang bedeutete. Mit 15:9 setzte er sich gegen Lars Dewender (HC Bad Dürkheim) durch und erreichte so das Halbfinale. Dort unterlag Larres dem späteren Turniersieger Antoni Benedikt (HC Bad Dürkheim) mit 10:15 und betrat als Dritter das Siegespodest. In der älteren Klasse der U20 gewann er zwei von sieben Gefechten in der Setzrunde. Hier platzierte sich Larres auf Platz sechs der K.o.-Runde, unterlag aber gleich im ersten Gefecht wiederum Benedikt mit 8:15 und blieb auf Rang sechs.

Kristina Ecker gewann bei der U20 in der Vorrunde zwei von fünf Gefechten. Drei knappe Niederlagen von 4:5 bescherten ihr dennoch einen guten sechsten Platz für die K.o.-Runde, womit sie sich ein Freilos im Achtelfinale ergattern konnte. Im Viertelfinale unterlag sie Diana Flat (TSV Speyer) mit 7:15. Damit blieb sie auch auf dem sechsten Platz.

Außerdem absolvierten sechs Homburger Fechter in der Sportschule einen Kampfrichterlehrgang. Am vergangenen Wochenende stand die Theorie auf dem Programm.