1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Jahrzehntelang engagiert im Zeichen des Bieres

Jahrzehntelang engagiert im Zeichen des Bieres

Für ihren Einsatz und die Herausforderungen ehrte die Karlsberg-Brauerei dieser Tage 49 Beschäftigte.

Es ist eine liebgewordene Tradition, dass die Karlsberg-Brauerei in Homburg ihre langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auszeichnet. Jetzt war es wieder so weit: Für ihre 25- beziehungsweise 40-jährige Betriebszugehörigkeit ehrte die Geschäftsführung der Brauerei dieser Tage insgesamt 49 Beschäftigte. Geschäftsführer Hans-Georg Eils, gratulierte den Jubilaren im Rahmen einer Feierstunde im Landhaus Rabenhorst und sprach ihnen im Namen der Geschäftsführung seinen Dank "für ihre Loyalität, ihre Tatkraft und für ihre unermüdliche Ausdauer aus", wie es in der Pressemitteilung des Unternehmens heißt.

40 Jahre bei Karlsberg sind: Albert Dettenhofer, Hans-Jürgen Henrich, Hardy Jung und Hermann-Josef Post.

Seit 25 Jahren sind Sandor Aszodi, Peter Basler, Christof Bonaventura, Udo Borchmann, Stefan Brass, Gernot Cassel, Horst David, Bernd Drumm, Jörg Feldmeier, Bernd Fuchs, Jörg Gaa, Wolfgang Gebhardt, Bernd Germann, Bianca Heib, Thomas Hoffmann, Carsten Honecker, Walter Hubert, Anna Maria Jakobs, Andreas Jobst, Günter Konietzny, Henryk Konietzny, Jakob Kopp, Andreas Korf, Matthias Maus, Frank Meyer, Martin Mihm, Karl-Heinz Mock, Klaus-Markus Müller, Stefan Neu, Steffen Roth, Olaf Scholler, Joachim Scholtes, Mathias Schubert, Franz Schuck, Kai-Uwe Schultz, Jürgen Sofsky, Siegmund Sycha, Miroslaw Trzepizur, Karsten Titze, Frank Weinmann, Markus Welker, Thomas Wiehn, Wolfgang Wilde, Roland Witt und Peter Zinssmeister dabei.

Hans-Georg Eils blickte in seiner Ansprache auf die vielen positiven Veränderungen in den vergangenen 40 Jahren zurück und darauf, wie sich die Brauerei gemeinsam mit ihren Mitarbeitern immer wieder weiterentwickelt habe: "Es sind Sie, die diese Herausforderungen mit angenommen und Antworten gefunden haben, damit diese Brauerei im hart umkämpften Markt erfolgreich agierte und weiter erfolgreich agieren wird.

Sie haben die Windmühlen gebaut und keine Mauern, als der Wind der Veränderung wehte. Und darauf können Sie stolz sein", sagte er.

Als Anerkennung für die langjährige Arbeit und die Treue zum Unternehmen überreichten Karlsberg-Generalbevollmächtigter Christian Weber Hans-Georg Eils gemeinsam mit dem Betriebsratsvorsitzenden Dieter Schunck und seiner Vertreterin Petra Neuhardt eine Ehrenurkunde der IHK-Saarland sowie den goldenen Karlsberg-Anstecker, wie es in der Pressemitteilung der Brauerei weiter heißt.