Jahreshauptversammlung FC Homburg Mitglieder für 15, 25 und sogar 50 Jahre geehrt

Homburg · Bei der Jahreshauptversammlung des FC Homburg hat der Club langjährige Mitglieder ausgezeichnet. Zudem wurde eine neue Satzung verabschiedet, Die umstrittene Ostermann-Klausel ist jetzt weg.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden einige FCH-Mitglieder am Montag vom Vorstand ausgezeichnet.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden einige FCH-Mitglieder am Montag vom Vorstand ausgezeichnet.

Foto: Hagen​

Im Blickpunkt der jüngsten Jahreshauptversammlung des FC Homburg am Montagabend im Schlossberg-Hotel stand die Verabschiedung der neuen Vereinssatzung des Regionalligisten und Informationen zum Stand von Sanierung- und Renovierungsarbeiten der Spielstätte Homburger Waldstadion. Die neue Vereinssatzung mit einigen Änderungen auf Beschluss der 152 stimmberechtigten Mitglieder gegenüber der Vorlage des FC Homburg wurde ohne Sonderstimmrecht von Hartmut Ostermann beziehungsweise Viktors Bau und Wert AG einstimmig verabschiedet.