Interkultureller Stadtrundgang

Die Frauenbeauftragte der Stadt Homburg und das Frauenbüro des Saarpfalz-Kreises laden am Mittwoch, 10. Mai, ab 15 Uhr zum interkulturellen Stadtrundgang ein. Treffpunkt ist der Brunnen am historischen Marktplatz in Homburg. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Angesprochen sind alle Frauen - egal, ob mit oder ohne Migrationshintergrund, ob aus Homburg oder der Umgebung, hieß es in einer Mitteilung der Stadt weiter. Die Führung am Mittwoch übernimmt Susanne Nimmesgern, bei Bedarf wird das Erzählte ins Arabische übersetzt. Im Anschluss findet bei Kaffee und Kuchen im Kreis-Frauenbüro am Scheffelplatz 1 ein Kreativnachmittag statt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung