Infos übers Hören

Homburg. Das Hörmobil macht heute, Mittwoch, 30. Juni, von zehn bis 17 Uhr Station auf dem Christian-Weber-Platz in Homburg. Wer möchte, kann dort an einem kostenlosen Hörcheck teilnehmen, teilt das Forum Gutes Hören mit. Zusätzlich gibt es Informationen über den Hörsinn, darüber, wie jeder vorsorgen kann, und über Hörgeräte beziehungsweise Hörsysteme

Homburg. Das Hörmobil macht heute, Mittwoch, 30. Juni, von zehn bis 17 Uhr Station auf dem Christian-Weber-Platz in Homburg. Wer möchte, kann dort an einem kostenlosen Hörcheck teilnehmen, teilt das Forum Gutes Hören mit. Zusätzlich gibt es Informationen über den Hörsinn, darüber, wie jeder vorsorgen kann, und über Hörgeräte beziehungsweise Hörsysteme. Die Ohren, das ist vielen oft nicht so bewusst, arbeiten rund um die Uhr. Allerdings hören über 15 Prozent der über 18-Jährigen in Deutschland nicht mehr einwandfrei, schreiben die Veranstalter der Hörtour weiter. Die Ursachen dafür liegen in den Lebensgewohnheiten. Ob im Büro oder in der Freizeit: Das Gehör ist einer permanenten Beschallung ausgesetzt. Dazu kommen Stress und die Anfälligkeit für bestimmte Krankheiten, in deren Folge vermehrt Hörminderungen auftreten können. Deshalb seien auch immer mehr junge Menschen davon betroffen, hieß es weiter. red