Immer wieder werden in Homburg Wohnwagen gestohlen, aktuell in Sanddorf

Diesmal in Sanddorf : Unbekannte stehlen einen Wohnwagen

Es ist in Homburg kein Einzelfall: Erneut ist ein Wohnwagen gestohlen worden. Entwendet wurde er in der Nacht vom Mittwoch, 6., auf Donnerstag, 7. November. Der weiße Wohnwagen der Marke Fendt war in der Sickinger Straße in Sanddorf abgestellt.

An dem Wohnwagen waren französische Kennzeichen angebracht, teilte die Polizei weiter mit. Die Schadenshöhe belaufe sich auf etwa 15 000 Euro.

Der Diebstahl ist kein Einzelfall. Die Polizei meldete in den vergangenen Monaten weitere Vorfälle. So war Ende September vom Gelände einer Firma in der Bierbacher Straße in Wörsch­weiler ein Wohnwagenanhänger geklaut worden – er war sogar mit einem Deichselschloss gesichert gewesen. Bereits im Juli war dort ein neuwertiger Wohnwagen entwendet worden. Später war dieser dann aufgebrochen und durchwühlt auf einem Rastplatz an der Autobahn A 8 von Polizeibeamten wieder gefunden worden.

Und schon im Juni war ein Wohnwagen vom Gelände einer im Homburger Industriegebiet „Am Zunderbaum“ ansässigen Firma von Dieben abtransportiert worden.

Zeugen, die besonders im aktuellen Fall Angaben geben können, erreichen die Polizei in Homburg unter Tel. (0 68 41) 10 60.

Mehr von Saarbrücker Zeitung