HWK-Vortrag beschäftigt sich mit der Nachfolge

HWK-Vortrag beschäftigt sich mit der Nachfolge

(red) Im Rahmen der Kampagne „Hände hoch fürs Handwerk“ findet am kommenden Montag, 26. Juni, von 17 bis 19 Uhr eine umfangreiche Informationsveranstaltung mit Diskussion rund um die Themen Betriebsübernahme, Nachfolgeregelung und Karrierechancen sowie Energieeffizienz im Handwerk statt. Bei der Veranstaltung „Beständig durch Wandel - Das Handwerk hat Zukunft!“ berichtet der Stuckateur- und Malerbetrieb Burgard, wie man bei der Nachfolgeregelung im Betrieb vorgehen kann und welche Karrieremöglichkeiten das Handwerk bietet. Die Leiterin der Unternehmensberatung der Handwerkskammer des Saarlandes, Lisa Herbrand, erläutert, was es bei der Betriebsübernahme zu beachten gibt und welche Möglichkeiten Handwerker mit ihrem Meisterabschluss haben.

Was das Thema Energieeffizienz — wie beispielsweise die Installation einer Photovoltaik-Anlage — mit der zukunftsfähigen Ausrichtung eines Handwerksbetriebs zu tun hat, erklärt Peter Burkhard der SonnenPlan GmbH, wie die Stadtverwaltung Homburg weiter mitteilt. Veranstaltungsort ist die Firma Burgard im Vogelbacher Weg 109 in Homburg. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Anmeldung sind unter der Telefonnummer (0681) 5 80 92 08 oder per E-Mail unter  l.schuster@hwk-saarland.de möglich . Weitere Informationen zur Kampagne „Hände hoch fürs Handwerk“ finden Sie unter: www.saar-lor-lux-umweltzentrum.de/HaendehochfuersHandwerk

Mehr von Saarbrücker Zeitung