1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Hom.vor.03Romantische Vorweihnacht erleben

Hom.vor.03Romantische Vorweihnacht erleben

Jägersburg. Der Ortsrat Jägersburg und das Weihnachtsmarktteam laden zur 29. Vorweihnacht über das dritte Adventswochenende in den Hof der Gustavsburg ein. Der malerische Burghof der Gustavsburg bildet auch dieses Jahr wieder die Kulisse für die Jägersburger Vorweihnacht

Jägersburg. Der Ortsrat Jägersburg und das Weihnachtsmarktteam laden zur 29. Vorweihnacht über das dritte Adventswochenende in den Hof der Gustavsburg ein. Der malerische Burghof der Gustavsburg bildet auch dieses Jahr wieder die Kulisse für die Jägersburger Vorweihnacht. Das Vorbereitungsteam unter Vorsitz von Ortsvorsteher Siegfried Biegaj hat ein Jung und Alt ansprechendes Programm erstellt. Neben Augen und Ohren kommt aber auch der Gaumen nicht zu kurz. Die sieben Buden von DPSG Jägersburg, FSV Jägersburg, Protestantischer Kirchengemeinde, Voltigiergruppe, Reit- und Sportgemeinde Altbreitenfelderhof sowie der Jägersburger Apotheke Petri werden wohlschmeckende Leckereien anbieten, aber auch andere Belustigungen. Apothekerin Petri wird beispielsweise für die Kinder eine mysteriöse Tast- und Fühlkiste anbieten. In der Teestube stellt die Bastelgruppe um Ruth Kauf ihre Arbeiten aus. Aquarelle des Homburger Malers Heinrich Biewer sind im großen Saal der Burg zu bestaunen.Die Buden öffnen am kommenden Samstag, 13. Dezember, um 14.30 Uhr. Offizielle Eröffnung durch Ortsvorsteher Biegaj ist um 15 Uhr. Um 17.15 Uhr ist die Eröffnung der Ausstellung "Aquarelle" von Heinrich Biewer in der Burg durch Oberbürgermeister Karlheinz Schöner. Am Sonntag, 14. Dezember, öffnen die Buden um 14 Uhr. Um 17 Uhr bringt der Nikolaus für die Kinder Weckmänner. Die Vorweihnacht endet um 20 Uhr im Burghof. red