Kostenpflichtiger Inhalt: Detektiv-Affäre : Schneidewind geht gegen Urteil in Revision

Der suspendierte Homburger Oberbürgermeister Rüdiger Schneidewind (SPD) geht gegen das Untreue-Urteil in Revision. In einer Pressemitteilung entschuldigte sich Schneidewind noch einmal „für die Fehler, die ich begangen und die Kosten, die ich verursacht habe“ und bittet die Homburger um Entschuldigung.