Politik für Kinder Kinder sind nicht nur im Wahlkampf wichtig

In der Einöder Grundschule war nach den Ferien die Heizung kaputt – die Kinder mussten kurzfristig wieder einmal von zu Hause aus lernen, Eltern und die Schule improvisieren, bis sie repariert war.

Kommentarkopf, Foto: Robby Lorenz

Kommentarkopf, Foto: Robby Lorenz

Foto: Robby Lorenz

Dass so etwas passiert, ist allerdings kein Zufall oder Pech. Es ist leider symptomatisch. Für vieles wurde Geld ausgegeben, für Kinder und Jugendliche aber bei weitem nicht genug, um ihnen eine vernünftige Infrastruktur zu bieten.