1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Homburger Sinfonieorchester sagt Mai-Konzert ab

Homburger Sinfonieorchester : Mai-Konzert fällt aus, Termin für Klassik-Open-Air bleibt noch

Das nächste Konzert des Homburger Sinfonieorchesters steht zwar erst Ende Mai an, dennoch wurde es jetzt abgesagt. Eigentlich wollte das Orchester am 24. Mai im Saalbau Homburg spielen. Doch daraus wird jetzt nichts.

Man habe bereits Ende Januar mit den Proben begonnen, musste diese dann aber im Zuge der Corona-Krise vorerst aussetzen, hieß es vom HSO-Vorstand. „Selbst wenn man Ende Mai aus ordnungspolitischer Sicht wieder ein öffentliches Konzert durchführen dürfte, werden wir das Programm leider nicht mehr ordentlich vorbereiten können“, erläuterte er.

Die nächsten Auftritte seien somit das Klassik-Open-Air-Konzert am 15. August und das Sinfoniekonzert am 15. November. Das Orchester hofft, dass bis dahin das Gröbste überstanden sein wird und man auch wirklich spielen kann.