1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Homburger Lions-Hilfe verkauft Adventskalender für Jugendprojekte

Homburger Lions-Hilfe verkauft Adventskalender für Jugendprojekte

Homburg. "Die Jugend ist unsere Zukunft". Unter diesem Motto stellt sich die Lions-Hilfe Homburg Saar-Pfalz in den Dienst einer guten Sache. Anlässlich der Lotterie "Homburger Adventskalender 2010" werden insgesamt 3000 Adventskalender zum Preis von fünf Euro zum Verkauf angeboten

Homburg. "Die Jugend ist unsere Zukunft". Unter diesem Motto stellt sich die Lions-Hilfe Homburg Saar-Pfalz in den Dienst einer guten Sache. Anlässlich der Lotterie "Homburger Adventskalender 2010" werden insgesamt 3000 Adventskalender zum Preis von fünf Euro zum Verkauf angeboten. Der Reinerlös der Aktion komme Jugendprojekten im Saarpfalz-Kreis über die drei Jugendprogramme "Kindergarten plus", "Klasse 2000" sowie "LionsQuest" zugute, teilte der District-Beauftragte des 33 Mitglieder zählenden Lions- Homburg-Saar-Pfalz, Dr. Klaus Kiefer, mit, welcher den Adventskalender gemeinsam mit Schatzmeister Hartmut Selbach und Stefan Ruppert vor kurzem präsentierte. Der Kalender werde in diesem Jahr zum ersten Mal in Homburg herausgegeben, verweist Ruppert auf ähnliche und "ziemlich erfolgreiche" Aktionen der Lions in anderen Städten. In Koblenz oder Worms seien solche Kalender der "Renner" gewesen. Mit der erstmaligen Herausgabe eines solchen Kalenders wolle man für die Lions-Hilfe mehr Geld erwirtschaften, um auch größere Projekte anpacken zu können, betonte Schatzmeister Selbach. "Die Finanzierung allein durch Spenden der Mitglieder stößt an unsere Grenzen". Mit dem Kauf eines Adventskalenders, welcher in Einzelhandelsgeschäften in Homburg zu erwerben ist, nimmt jeder interessierte Abnehmer an einer Lotterie teil und kann dabei attraktive Preise gewinnen. Jeder Kalender enthält oben auf der Vorderseite eine individuelle Losnummer und nimmt an der Ziehung von über 190 Gewinnen im Gesamtwert von bisher über 9000 Euro teil. Der Mindestwert jedes Gewinnes beträgt 30 Euro. Die Gewinne werden entsprechend den 24 Türchen des Kalenders auf alle Adventstage verteilt. Was und welche Losnummern an dem jeweiligen Tag vom 1. bis 24. Dezember gewonnen haben, werde, so Kiefer, im Aushang im Ladenlokal der Lions-Hilfe Homburg Saar-Pfalz, Am Marktplatz 10, im Internet unter www.lions.de/Homburg-Saar-Pfalz und in der Saarbrücker Zeitung bekannt gegeben. Jede Kalender-/Losnummer habe nur eine Gewinnchance, so Selbach. Die Ziehung erfolgt unter notarieller Aufsicht. Der Umtausch von Sachpreisen und Gutscheinen in Bargeld sei nicht möglich. Die Gewinne können unter Vorlage des Kalenders mit der jeweils richtigen Nummer bis zum 30. Dezember jeweils werktags von 16 bis 18 Uhr, im Ladenlokal Homburg, Am Marktplatz 10, danach bis spätestens 31. Januar, in der Schlossberg-Apotheke Homburg, abgeholt werden. re