1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Homburger Künstlerin Julia Johannsen stellt in Saarbrücken aus

Die Welt ist blau : Julia Johannsens blaue Welt in Saarbrücken

Julia Johannsens Welt ist blau, überwiegend jedenfalls, wenn sie zum Pinsel greift. Das zeigt ein Blick auf ihre Arbeiten, die ja auch in ihrer Homburger Innenstadt-Galerie hängen. Warum sie so fasziniert von dieser Farbe ist, erklärt sie so: „Mein Thema sind schon immer Himmel und Erde, der Kosmos und Blau als Farbe der Transzendenz gewesen.“

Nun präsentiert sie ihre Arbeiten auch in der saarländischen Landeshauptstadt. Am 28. August wird eine Schau mit einer Auswahl ihrer Kunstwerke in den Räumen der Union Stiftung in Saarbrücken eröffnet, das Motto ist dabei ihre Kernthema: „Die Welt ist Blau.“

Und dafür stehen Bilder, deren Namen die Farbe schon in sich tragen: „Mondblau“, „Schattenblau“ oder „Ein Stück vom See“ beispielsweise. So wie diese Ausstellungstitel bewegen sich auch ihre Bilder zwischen dem eigenen Vorstellungsvermögen und der Realität, erklärt die in Homburg lebende Künstlerin.

 Am Freitag, 28. August, beginnt um 18 Uhr die Vernissage zur Ausstellung. Wegen der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie sind die Plätze begrenzt. Deshalb wird um vorherige Anmeldung gebeten – wie ohnehin zu den diversen Veranstaltungen, die es zur Bilderschau zusätzlich gibt.

Ab Montag, 31. August, und voraussichtlich bis zum 6. November sind die Kunstwerke im Rahmen der Öffnungszeiten der Union Stiftung öffentlich zugänglich. Ein wenig blau schnuppern und schauen, kann man damit Montag bis Donnerstag von 9 bis 17 Uhr und Freitag von 9 bis 15 Uhr. Außerdem lädt die Stiftung am Mittwoch, 7. Oktober, um 19.30 Uhr zur „Blauen Stunde“, einem besonderen Treffen mit der Künstlerin und anschließender Führung, ein.

Darüber hinaus findet am Dienstag, 20. Oktober, ein Frühstück für Interessierte mit Julia Johannsen statt. Zudem wird Julia Johannsen auch eine Reihe exklusiver Führungen anbieten. Die Termine werden noch bekannt gegeben, teilte die Stiftung dazu mit. Es gibt also durchaus diverse Möglichkeiten für einen Blick ins Blaue.

Wer sich für die Veranstaltungen im Haus der Union Stiftung, Steinstraße 10, 66115 Saarbrücken, anmelden möchte, kann dies unter Telefon (0681) 70 94 50, E-Mail info@unionstiftung.de, tun. Generell muss das Hygienekonzept eingehalten werden.

Mehr Informationen dazu findet man auf der Homepage: www.unionstiftung.de/hygienekonzept.