Haushalt 2017 Homburger Haushalt für 2017 ist jetzt genehmigt

Homburg · Mitten in den Sommerferien kam die gute Nachricht: Der Haushalt der Stadt Homburg ist genehmigt. Das Schreiben des Landesverwaltungsamtes als Kommunalaufsicht sei am Dienstag bei der Stadtverwaltung eingegangen, teilte diese mit.

Datiert war der Brief auf den 10. Juli, hieß es. Der Homburger Stadtrat hatte den Haushalt fürs laufende Jahr in einer Sondersitzung Ende Mai beschlossen, ebenso wie das Investitionsprogramm 2015 bis 2020 und den Haushaltssanierungsplan 2017 bis 2020. Im Ergebnishaushalt steht dabei ein neues Defizit von rund 11,9 Millionen Euro.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort