Stadtmeisterschaft Homburg sucht seine Stadtmeister

Erbach · Nach der Corona-Pause wird im Erbacher Sportzentrum am Sonntag erstmals wieder die beste Hallenfußball-Mannschaft der Stadt ermittelt. Los geht der Budenzauber am Freitag mit einem Jugend- und Schiedsrichter-Turnier. Zudem spielen am Wochenende die Frauen und die AH und es gibt weitere Jugend-Turniere.

Der FSV Jägersburg, damals noch Saarlandligist, gewann 2020 die letzte Auflage der Homburger Hallenfußball-Stadtmeisterschaft nach einem spannenden Finale gegen den SV Schwarzenbach.

Der FSV Jägersburg, damals noch Saarlandligist, gewann 2020 die letzte Auflage der Homburger Hallenfußball-Stadtmeisterschaft nach einem spannenden Finale gegen den SV Schwarzenbach.

Foto: Stefan Holzhauser

Endlich ist es wieder soweit: Nach der langen Corona-Zwangspause steht der 37. Auflage der Homburger Hallenfußball-Stadtmeisterschaft für Aktive am Sonntag nichts mehr im Weg. Veranstalter ist der Stadtverband für Sport, Ausrichter die Schiedsrichter-Gruppe Homburg. Gespielt wird im Sportzentrum Erbach. Los geht der Budenzauber aber bereits an diesem Freitag. Denn auch die AH-Fußballer suchen ihren Stadtmeister. Außerdem kicken die Schiedsrichter sowie viele Jugend-, und Frauen-Mannschaften unter dem Hallendach (siehe Infokasten).