Katholische Erwachsenenbildung : Bildungsfahrt zu architektonischen Glanzlichtern im nahen Frankreich

Bildungsfahrt der Katholischen Erwachsenenbildung mit Hans-Günter Marschall führt diesmal nach Verdun.

Die Katholische Erwachsenenbildung Saarpfalz (KEB) lädt für Samstag, 9. März, zur Tagesfahrt unter dem Motto „Verdun: Stein & Eisen & Mont-devant Sassey“ mit Hans-Günter Marschall ein. Verdun hatte im Mittelalter als westliche Bastion gegen das erstarkende französische Königtum eine besondere Bedeutung. Von den vielen Ottonischen Bauten ist die Kathedrale von Verdun der einzige, der in seinen ursprünglichen Bestand weitgehend erhalten ist. Das Interesse der Bauforschung gilt dem ursprünglichen Aussehen der Ostapsis. Ein weiteres Ziel ist die Schulkapelle St. Joseph im Lycée St. Anne in Verdun. Dieses Bauwerk ist eine Eisenkonstruktion, die von Gustave Eiffel, dem Erbauer des nach ihm benannten Eiffelturms in Paris, errichtet wurde. Die Krypta St. Maure aus dem 11. Jahrhundert ist das einzige Relikt einer einst bedeutenden Benediktinerabtei.
Beim gemeinsamen Mittagessen gibt es Gelegenheit zum Meinungsaustausch. Die Kosten für die Tagesfahrt betragen 104 Euro (inklusive Fahrt, Eintritte, Führungen,
Mittagessen). Kinder/Jugendliche bis 18 Jahre in Begleitung eines
Erwachsenen: 52 Euro.

Anmeldungen und weitere Informationen bei der KEB unter der Telefonnummer (0 68 94) 9 63 05 16 oder E-Mail: kebsaarpfalz@aol.com.

www.keb.de