1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Hörsaal-Gebäude auf dem Campus in eingeweiht

Uniklinikum in Homburg : Neues Hörsaal-Gebäude eingeweiht

18 Millionen Euro für Studierende und Lehrende auf dem Homburger Campus.

Mit großem Bahnhof wurde am Mittwoch das neue Hörsaal-, Seminar- und Bibliotheksgebäude des Medizin-Campus der Uni des Saarlandes in Homburg eingeweiht. Neben Bauminister Klaus Bouillon und Uni-Präsident Professor Manfred Schmitt war es auch Ministerpräsident Tobias Hans, der die Bedeutung dieses weiteren Modernisierungschrittes am Standort Homburg betonte. Für Studierende und Lehrende ergäben sich nun modernste Möglichkeiten des Studiums. Für etwas mehr als 18 Millionen Euro ist ein Gebäude in zentraler Lage entstanden, das einen großen unterteilbaren Hörsaal, die Fachbibliothek Medizin, einen speziellen Ausbildungsbereich, sieben Seminarräume und einen Bürobereich unter seinem Dach vereint.
> weiterer Bericht folgt