Zweimal Musik in Mandys Lounge Herzenstöne aus der rauen Schale

Homburg · Gleich zwei Größen aus Folk und Blues gastieren dieser Tage in Mandy’s Lounge.

Schlag auf Schlag geht es in den nächsten Tagen in der Musikkneipe Mandy‘s Lounge in der Kirrberger Straße 7 in Homburg. Hier erwartet die Gäste am Donnerstag, 2. November, Roots Rock und Blues mit Bernd Rinser.  Dieser lädt mit mehreren Gitarren, seiner Stimme, seinen Songs, Mundharmonika und Fußpercussion, seine Gäste auf eine musikalische Reise zwischen Folk und Blues in den Süden der Vereinigten Staaten ein, hieß es in einer Ankündigung des Veranstalters.

In den Medien hieß es über Bernd Rinser, er sei ein „Großmeisters des Folk und Blues“. Und über seine Musik: Es sei etwas Weites in dieser versiert gespielten und gebrochen romantischen Musik.

Bernd Rinser, ein Mann mit rauer Schale und empfindsamem Kern, kann man zwischen Townes van Zandt, Seasick Steve, Johnny Cash und Willy DeVille ansiedeln. Die Frage, ob er in erster Linie Bluesmann mit einer Vorliebe für Poesie oder eher Singer/Songwriter mit einer Vorliebe für Blues ist, stellt sich dabei nicht wirklich.

Seine exzellent komponierten Songs sind so überzeugend wie authentisch. Sie sind unsentimental, kunstvoll und doch voller Herzenstöne. Beginn des Konzerts ist um 20 Uhr; der Eintritt ist frei.

Am Samstag, 4. November, ist dann die  Deutsch-Amerikanerin Vanessa Novak mit einer eigenen Mischung aus Folk-Blues und Country in Mandys Lounge zu Gast.

Geboren in Detroit und aufgewachsen mit der Musik von Johnny Cash und Dolly Parton ist Vanessa Novak aus Darmstadt eine der authentischsten Songwriterin der deutschen Folk und Americana-Szene, so die Konzertveranstalter.

Seit ihrem 14. Lebensjahr schreibe Novak eigene Songs. Ihre Lieder geben Gefühlen eine Melodie. Bei ihren Auftritten reist sie mit dem Publikum einfühlsam und poetisch durch die glücklichen und unglücklichen Momente eines Lebens.

Als Musikerin ist sie seit 2006 mit ihren eigenen Songs unterwegs. Meist tritt sie allein mit ihrer Gitarre auf, manchmal wird sie von Gastmusikern begleitet. Mit ihrem brillianten Fingerpicking untermalt Novak ihre emotionalen Melodien ebenso gut wie mit kraftvollen Klängen. Zusammen mit ihrem melodischen Gesang entsteht ihre wunderbare Mischung vertonter Gefühle.

 Nach Ihrem Debütalbum „Traveling Heart“ von 2008 erschien 2013 „Bound To Change“, eingespielt mit Markus Rill & The Troublemakers. Beide CDs erhielten gute Kritiken.

 Auch dieses Konzert beginnt um 20 Uhr bei freiem Eintritt.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort